Ehrenamtliche Mitarbeit

© Barbara Krobath
B[r]otschafterinnen mit Bundespräsident Heinz Fischer, Bischof Michael Bünker, Projektpartner Jean Damascène Ndahimana nach ihrer Entsendung beim Festgottesdienst zur Eröffnung der 56. Spendenaktion 2014 in Wien © EPD/Uschmann

Ehrenamtliche Mitarbeit

Brot für die Welt setzt sich mit seinen entwicklungspolitischen Projekten in den Ländern des globalen Südens für eine gerechtere Welt und einen verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen ein. Eine nachhaltige, positive Entwicklung braucht auch ausreichend Bewusstsein in Ländern des globalen Nordens. Die Arbeit von Brot für die Welt in Österreich lebt besonders von der Einsatzfreude und dem Engagement ehrenamtlicher Mitarbeitenden, die diese Entwicklung mittragen und gestalten.

Geben auch Sie der Veränderung und dem entwicklungspolitischen Engagement ein Gesicht und werden Sie aktiv!

B[r]otschafterinnen und B[r]otschafter

B[r]otschafterinnen und B[r]otschafter träumen nicht nur von einer besseren Welt – sie engagieren sich auch dafür! Sie verleihen unterdrückten und armen Menschen eine Stimme und wecken bei Mitmenschen Interesse an der Arbeit von Brot für die Welt und entwicklungspolitischen Themen. Sie tragen dazu bei, dass die Anliegen und Visionen von Brot für die Welt in der Öffentlichkeit stärker präsent werden.

Ihr Engagement ist gefragt!

Sie können selbst entscheiden wie Sie aktiv sein möchten, zum Beispiel:

  • Informationen und Aufrufe von Brot für die Welt in Ihrem Umfeld verbreiten
  • Infotisch von Brot für die Welt bei Veranstaltungen betreuen
  • die Aktion und ihre Projekte in der Gemeinde präsent halten
  • in der Gemeindezeitung berichten
  • Vorträge und Aktionen organisieren
  • Spenden sammeln mit Aktivitäten wie Backaktion, Oster- oder Adventmarkt

Unsere Unterstützung

Wir unterstützen unsere B[r]otschafterinnen und B[r]otschafter in vielerlei Form:

  • bei der Organisation von Aktivitäten
  • mit Informationsmaterialien
  • mit Möglichkeiten zum Austausch mit anderen Interessierten über Themen und Länder, die Ihnen am Herzen liegen
  • mit Fortbildungsveranstaltungen über aktuelle Projekte und Themen

Ihr Gewinn

Durch Ihr Engagement für Menschen in anderen Ländern ermöglichen Sie diesen ein besseres Leben. Aber auch für Sie gibt es positive Veränderungen:

  • selbstbestimmt und doch mit Unterstützung viel Neues kennenlernen und Gutes bewirken
  • Ihre Fähigkeiten zur Geltung bringen und weiterentwickeln
  • die Aktion Brot für die Welt, ihre Projekte sowie Partnerinnen und Partner besser kennenlernen

Verändern Sie die Welt!

Werden Sie B[r]otschafterin und B[r]otschafter!

Für weitere Fragen oder wenn Sie aktiv werden möchten melden Sie sich bitte bei unserer Bildungsreferentin Hannah Satlow, unter 01/405 76 31 oder h.satlow@brot-fuer-die-welt.at.

DOWNLOAD: Informationsfolder "Verändern Sie die Welt!" (PDF, 2MB)

  • © Barbara Krobath
  • B[r]otschafterinnen mit Bundespräsident Heinz Fischer, Bischof Michael Bünker, Projektpartner Jean Damascène Ndahimana nach ihrer Entsendung beim Festgottesdienst zur Eröffnung der 56. Spendenaktion 2014 in Wien © EPD/Uschmann

Ihre Ansprechpartnerin


Frau MMagª
Hannah SATLOW
Bildungsreferentin
Tel.:
+43 (0) 1/ 402 67 54-3102

Folder-Brotschaft... (PDF) 2,24 MB

Für die Anzeige von PDF Dokumenten benötigen Sie das Programm Adobe Acrobat Reader.