Brot für die Welt
ist mehr als ein Stück Brot

Unser Ziel ist nachhaltige Ernährungssicherung ©Paul Jeffrey / ACT

Über Uns

Die Evangelische Kirche A.B. und H.B. in Österreich hat bereits im Jahr 1960 mit der Einführung der Aktion „Brot für Hungernde“ ein Zeichen zur weltweiten Ernährungssicherung gesetzt und damit auch sehr viel bewegt.

2011 war es an der Zeit, gemeinsam weitere Schritte zu setzen, die die Arbeit der Entwicklungszusammenarbeit innerhalb der Kirche stärkt. Zu diesem Zweck haben sich die Evangelische Kirche A.B. und H.B., die Evangelische Frauenarbeit und die Diakonie Austria zu einer Kooperation zusammengeschlossen. Brot für die Welt war geboren.

  • Wir bündeln das Wissen und die langjährige Erfahrung der Evangelischen Frauenarbeit und der Diakonie Austria. Dadurch wird die evangelische Entwicklungszusammenarbeit gestärkt.

  • Wir setzen gemeinsam weitere Schritte, die die Arbeit der Entwicklungszusammenarbeit innerhalb der Kirche mehr ins Bewusstsein rücken.

  • Wir werden uns noch umfangreicher für hungernde und notleidende Menschen engagieren und uns damit für Gerechtigkeit, Frieden sowie die Bewahrung der Schöpfung einsetzen

Unser Leitbild

Folder (800 KB, PDF)

Ihre Ansprechpartnerin


Frau Magª
Dagmar LASSMANN
Stellvertretende Geschäftsführung Diakonie Austria, Leitung Brot für die Welt
Tel.:
+43 (0)1/ 402 67 54-3001

BfdW Folder 2016 (PDF) 843,23 kB

Für die Anzeige von PDF Dokumenten benötigen Sie das Programm Adobe Acrobat Reader.