Blog-Beiträge von Aleksandra Kolodziejczyk


Bild von Aleksandra Kolodziejczyk
MMagª Aleksandra Kolodziejczyk Referentin
Telefon: +43 (0) 1/ 402 67 54-3103 a.kolodziejczyk@brot-fuer-die-welt.at
mehr zur Person
Der geschlechtergerechte Zugang zu Wasser, sanitären Einrichtungen und Hygiene (WASH) ist Voraussetzung für die sexuelle und reproduktive Gesundheit und Rechte von Frauen und Mädchen und hat weitreichende Auswirkungen auf andere Menschenrechte.
Von Aleksandra Kolodziejczyk am 22.03.2019

WASH: Zugang zu Sanitäranlagen, Wasser und Hygieneartikeln

In vielen Teilen der Welt brechen Mädchen frühzeitig ihre Schulausbildung ab oder fehlen im Unterricht, weil sie unzureichenden Zugang zu

 ...mehr
„Es gibt ein Momentum. Es ist die richtige Zeit“, sagt Shauna Olney von der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO). Sie ist vorsichtig optimistisch, dass kommenden Juni die ILO Konvention 190 angenommen wird. Eine Konvention zur Beendigung vom Gewalt und Belästigung in der Arbeitswelt.
Von Aleksandra Kolodziejczyk am 21.03.2019

ILO Konvention zu Gewalt am Arbeitsplatz

„Es gibt ein Momentum. Es ist die richtige Zeit“, sagt Shauna Olney von der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO). Sie ist vorsichtig

 ...mehr
Auch auf der UN-Frauenstatuskommission wird um Unterstützung für den TNC-Treaty geworben.
Von Aleksandra Kolodziejczyk am 20.03.2019

Breite Allianz für Handelsgerechtigkeit gelauncht

Auch auf der UN-Frauenstatuskommission wird um Unterstützung für den TNC-Treaty geworben. Brot für die Welt unterstützt bereits in einer Allianz mit

 ...mehr
Von 8.-22. März läuft die Kampagne „Make taxes work for women“. Auch auf der 63. UN-Frauenstatuskommission ist das Thema sehr präsent.
Von Aleksandra Kolodziejczyk am 19.03.2019

#Tax Justice – Multinationale, zahlt euren Steueranteil!

Öffentliche Dienstleistungen, Infrastruktur und Sozialsysteme sollen zugeschnitten sein auf die Bedürfnisse und Rollenverteilungen zwischen den

 ...mehr
Aleksandra Kolodziejczyk, Referentin für Geschlechtergerechtigkeit von Brot für die Welt Österreich, berichtet von ihren Eindrücken von der 63. Tagung der UN-Frauenstatuskommission in New York.
Von Aleksandra Kolodziejczyk am 18.03.2019

Warum öffentliche Dienstleistungen und Infrastruktur so wichtig für Frauen und Mädchen sind

Ein qualitativ hochwertiges, öffentliches Gesundheitssystem, ein gut ausgebautes, erschwingliches öffentliches Verkehrsnetz, frei zugängliche, sichere

 ...mehr
63. Frauenstatuskommission in New York
Von Aleksandra Kolodziejczyk am 13.03.2019

Ja, es gibt sie und wir können was tun

Die Stigmatisierung und Diskriminierung von Betroffenen mit psychischen Erkrankungen muss beendet werden. Denn die psychische Gesundheit spielt bei

 ...mehr
63. Frauenstatuskommission in New York
Von Aleksandra Kolodziejczyk am 11.03.2019

Sozialsysteme - ein Sprungbrett für Frauenrechte

Von 11. – 22. März 2019 findet in New York die bereits 63. UN- Frauenstatuskommission statt. Seit 1947 treffen sich im Rahmen der Commission on the

 ...mehr